aktuelles-aktuelles-aktuelles:

FUSS-WORKSHOP:

Gut zu Fuss ein Leben lang,

Samstag, 12.Oktober 2019:

Poster Fuss 5.1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Kinder-und Erwachsenen Barfußschuhe:

https://www.freizehn.de

Was ist SPIRALDYNAMIK? Hier ein Erklärvideo:


Inhalt Aufbaukurs 2:

Voraussetzung: Teilnahme am Pilates-Kurs 1 und 2 sowie Beherrschung dessen Übungen

 

  • Eigene Unterrichtserfahrung im Gruppen- und Einzeltraining

  • Vertiefung der taktilen Begleitung und verbalen Anleitung

  • Erarbeiten von Therapie- und Trainingsprogrammen orientiert am Pilates Konzept

  • Verknüpfung der Übungen aus Teil 1 und 2

  • Variationen des Faszientrainings

 

Die Betonung dieses Kurses liegt auf den taktilen Schlüsselpunkten (wann sind unsere Hände hilfreich, wann störend?), um damit den Patienten flüssig, eigenverantwortlich und wahrnehmend durch die Bewegung zu führen.

Es werden einzelne Krankheitsbilder und die Herangehensweise nach den Pilates Prinzipien detailliert durchgesprochen und beübt. Variationen mit und ohne Kleingerät werden integriert. Somit verbinden sich die Übungen aus Teil 1+2 sinnvoll und praxisnah. Fließende Bewegungsvariationen lassen die Faszien wach und geschmeidig werden.

„Zeit, um Gelerntes anzuwenden, zu verinnerlichen und um damit zu 'spielen'.“

 

 

 Hinweis: Dieses Seminar ist anerkannt als Refresher der Rückenschullehrer-Lizenz!